Kosten

Kosten für die Personenbetreuerinnen:

Als Richtwert können sie mit einem Preis ab  70,- Euro pro Tag (Ust-frei) rechnen. Dies inkludiert sämtliche durch die Personenbetreuerin entstehende Kosten wie zb Tageshonorar, Sozialversicherung, Fahrtkosten usw.  Den genauen Betrag kann ihnen die diplomierte Pflegekraft nach der Betreuungs- und Pflegeanamnese nennen – er ist abhängig vom Betreuungs- und Pflegeaufwand und von der Wohnsituation. Mittels Preisrechner können sie selbst vorab einen Richtwert erhalten.

Kost und Logis für die Personenbetreuerinnen sind vom Kunden bereitzustellen.

 

Kosten für unsere Vermittlung und Betreuung sowie Qualitätssicherung

In der Qualitätssicherungsgebühr (10,- Euro incl. Ust pro Tag) ist folgendes enthalten:

  • Regelmäßige Qualitätsvisiten durch diplomiertes Pflegepersonal (mind. 1 x pro Quartal und bei jedem Neubeginn einer Personenbetreuerin)
  • Fixe Ansprechpartner in unserer Agentur
  • 24Stunden Erreichbarkeit
  • Bargeldloses Inkasso der Betreuerhonorare
  • Delegation von pflegerischen Tätigkeiten an die Personenbetreuer
  • Bereitstellung von Ersatzbetreuerinnen innerhalb von 2 Werktagen
  • Bis zu 5 Wechsel der Betreuerinnen auf Kundenwunsch pro Jahr
  • Unterstützung und Beratung betreffend Förderung der Personenbetreuung
  • Unterstützung und Beratung betreffend Pflegegeld und sonstiger finanzieller Hilfen
  • Beratung betreffend Hilfsmittel und sozialer Dienste
  • Mediation zwischen Personenbetreuer und Kunden / Familie

 

Einmalige Verwaltungs- und Vermittlungsgebühr zu Betreuungsbeginn von 720,- Euro (incl. Ust).

Darin ist folgendes enthalten:

  • Vermittlung von 2 selbständigen Personenbetreuerinnen
  • Erledigung der behördlichen Wege für die BetreuerInnen am Weg zur Selbständigkeit (Gewerbeschein lösen bzw. aktivieren, Meldung bei Sozialversicherung und Wirtschaftskammer…)
  • Bereitstellung der Personenbetreuerinnenverträge
  • Unterstützung bei der Vertragserstellung mit den Betreuerinnen
  • Bereitstellung der Betreuungsdokumentation, Haushaltsbuch und sonstiger für den Betreuungsprozess benötigter Unterlagen